IPL-Laser

Im Medical Spa Berlin wenden wir den IPL-Laser vor allem für zwei Therapieformen sehr erfolgreich an: bei Couperose bzw. Rosacea sowie zur dauerhaften Haarentfernung.

Die Laserbehandlung per IPL (Intense Pulsed Light) hat den großen Vorteil, dass sämtliche Zeichen der Lichtalterung auf einmal behandelt werden können (erweiterte Äderchen bei Couperose/Rosacea, Altersflecken etc.), die umgebende Haut aber geschont wird. Außerdem können wir diese Behandlungsform auch für eine sanfte, aber dauerhafte Haarentfernung einsetzen!

Der moderne IPL-Laser von Lumenis verfügt über spezielle Lichtfilter. Der Laser wirkt vor allem in der obersten Hautschicht und führt zu einer Verbesserung der Hautdurchblutung sowie zur Kollagen- und Elastinneubildung. Dank eines verbesserten Kühlsystems ist die Behandlung gleichzeitig sanft und erfolgreich.

Kosmetikinstitut Medical Spa Berlin - Haarentfernung mit IPL

Dauerhafte Haarentfernung

Die moderne IPL-Lasertherapie wird in der permanenten Haarentfernung eingesetzt. Wir vom Medical Spa Berlin befreien Sie von lästigen Haaren genau an den Stellen, an denen Sie keine Haare wünschen.

Folgende Körperregionen eignen sich besonders für die IPL-Laser-Haarentfernung: Oberlippe, Kinn, Wange, Hals, Achseln, Bikinizone, Beine.

Wie funktioniert die dauerhafte Epilation?

Der Laserstrahl dringt in die Haut ein und „packt“ letztlich die Zellen an der Haarwurzel: die versorgenden Blutgefäße nehmen die Energie vom Laser auf und werden so verödet.

Melanin ist der dunkle Farbstoff in den Haaren, der diese Laserenergie aufnimmt und in Wärmeenergie umwandelt. Deshalb funktioniert diese Methode besonders gut bei dicken schwarzen Haaren, während feine Haare eines hellen Flaums kaum verschwinden.

Ist die Temperatur des Lasers ausreichend hoch und hält der Impuls lange genug an, wird der Haarfollikel zerstört – allerdings nur, wenn dieser sich gerade im aktiven Wachstum befindet. Da, je nach Körperregion, zwischen 20 % und 70 % der Haare immer im Wachstum sind, benötigt man mehrere Behandlungen (4 – 8), um auch tatsächlich alle Haarfollikel zu erwischen. Wichtig ist auch, dass NUR der Haarfollikel zerstört wird – das benachbarte Hautareal bleibt verschont. Vor allem helle und ungebräunte Haut eignet sich sehr für die permanente Haarentfernung mit IPL. Hat Ihre Haut einen dunkleren Teint, arbeiten wir mit geringerer Energie, was allerdings den Erfolg der Epilation etwas einschränkt.

Nach der Behandlung können vereinzelt Rötungen, Krusten oder Hautreizungen auftreten. Aber selbst stärkere Rötungen verschwinden bereits nach wenigen Tagen.

Bei PatientInnen mit sehr empfindlicher Haut führen wir nach einem ausführlichen Beratungsgespräch im Medical Spa Berlin eine „Probebehandlung“ an einer unauffälligen Stelle durch. Erst wenn wir sicher sind, dass Ihre Haut die Laser-Epilation verträgt, starten wir mit der eigentlichen Behandlung.

IPL-Laser-Therapie bei Rosacea (Couperose)

Über 4 Millionen Deutsche leiden an Rosacea bzw. Couperose (Frühstadium). Betroffene leiden unter dauerhaften Rötungen, manchmal auch Entzündungen, die sich durch erweiterte Blutgefäße vor allem im Wangen-, Nasen- und Kinnbereich bilden. Im Verlauf dieser Krankheit können auch noch Pusteln und/oder Bläschen hinzukommen. Bei manchen Rosacea-Erkrankten sind sogar ihre Augen in Form verschiedener Entzündungen betroffen. Rosacea ist meist eine sehr langwierige und hartnäckige Erkrankung. Die Betroffenen leiden daher häufig körperlich, auch und vor allem aber seelisch, da ihre Erkrankung im Gesichtsfeld liegt und damit meist für die Umwelt klar erkennbar ist. Dies empfinden die Betroffenen als eine sehr große Belastung.

Rosacea Behandlung sehr schwierig

Im Durchschnitt beginnen die ersten Anzeichen der Erkrankung nach dem 30. Geburtstag; Frauen sind ebenso betroffen wie Männer. Die Ursache der Krankheit ist bis heute ungeklärt, so dass die Wahl der geeigneten Therapieform schwierig ist. Als ein möglicher Grund werden Störungen in der Durchblutung des Gesichts angenommen; allerdings gibt es darüber hinaus die Vermutung, dass Hautmilben oder sogar neurogene Entzündungsprozesse die Rosacea auslösen können. Somit gibt es unterschiedliche Behandlungskonzepte, die bei jedem Erkrankten individuell bezüglich der möglichen Ursache hinterfragt und den damit verbundenen Erfolgsaussichten abgestimmt werden müssen.

Wie die IPL-Laserbehandlung im Detail erfolgt erfahren Sie unter Rosacea.