Kosmetik ab 40


Kosmetik ab 40

Erste Fältchen, vor allem um die Augen, aber auch Mimikfalten, z.B. im Stirnbereich, sind jetzt sichtbar. Die Zellen arbeiten nun langsamer, teilen sich nicht mehr so schnell. Das Unterhautfettge-webe im Gesicht wird dünner, dadurch scheinen die Gesichtskonturen weniger weich. Weil sich die Kapillaren zurückbilden, nimmt die Mikrozirkulation ab. Außerdem produziert die Haut rund 30 Prozent weniger Fett. Die Trockenheit nimmt weiter zu und die Barrierefunktion der Haut wird zunehmend schlechter.

Empfehlungen zur Kosmetik: